Mieten Sie eine echte Ausnahme-Location für Ihre Feier oder das nächste Firmen-Event!

HEUTE ist Starterangabe!

Heute ist Starterangabe für die Mariendorfer Veranstaltung am 23. Dezember - WINTERPOKAL DER AMATEURE. Sie erreichen das Rennsekretariat unter der Rufnummer 030 761 00 119 //  030 7401 229 bzw. per Mail an starterangabe@berlintrab.de.

Nachschau 9. Dezember

Grand mit Vieren für Michael Nimczyk und Ulrich Mommert – zweiTrainerpunkte für Andreas Gläser, Thomas Holtermann und Wolfgang Nimczyk – Laufey bläst den Sandsturm aus

 

Höwings WInston & Andreas Gläser (Foto@traberpixx.de)

Fast total im Zeichen der Profis, die zehn der elf Prüfungen bestritten, stand der 2. Advent.

Lesen Sie hier mehr.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau 9. Dezember

Out of the Slums - rin ins Vergnügen


Für alle etwa sdrin im großen Gabensack ist am 2. Advent, wenn es um Punkt 14 Uhr in die Vollen geht. Eine große Prämienausspielung um 60 Posten und Partien, darunter Gänse und Weihnachtsbäume, drei Sieg-Jackpots, zwei Königswetten, bei denen man vom 2. bis 8. bzw. 7. bis 11. Rennen alle Sieger auf einen Schein bekommen muss, wofür eine garantierte Gesamtauszahlung von 10.000 bzw. 5.000 Euro lockt

Out of the Slums

Die komplette Vorschau ... Lesen Sie hier mehr.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachschau 25. November

Die November-Trophy? Schmiedesache!

Andre Pögel gewinnt zwei der vier Läufe

Iron Steel stahlhart

Garry zum 55.

Der graue Novembersonntag stand ganz im Zeichen der Amateure, die mit vier Wertungsläufen zur November-Trophy ausgiebig beschäftigt waren. Lesen Sie hier mehr.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau 25. November

Bunte Mischung um Gänse und Tannenbäume

Am letzten Novembersonntag lockt der Berliner Trabrennverein mit einem ungewöhnlichen, gleichwohl höchst interessanten Zehn-Punkte-Programm, in dem ein bunter Strauß geboten wird - nicht nur bei den Jackpots und der Prämienausspielung, bei der es Anrechtscheine für Weihnachtsbäume und Gänse zu gewinnen gibt.

Cees Butcher

Garry

Mighty Hanover

Drei Protagonisten des Renntages... Lesen Sie hier mehr.

 

Ehrenpreise für die November-Trophy der Amateure gegeben von:

 

&


------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachschau 18. November

Jörgen Sjunnesson in Topform

Der schwedische Profi ist bestens aufgelegt und gewinnt drei Rennen. Daniela Fellner mischt ebenfalls kräftig mit und glänzt in den Stamer-Cup-Läufen.

Dass Jörgen Sjunnesson bei seinen Stippvisiten in Mariendorf regemäßig Klassefahrten abliefert, ist nicht Neues. Am Sonntag agierte der Schwede einmal mehr in großartiger Form. Lesen Sie hier mehr.

Mariendorfer Saisontermine 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrer Information und als Planungsmöglichkeit geben wir Ihnen eine erste Übersicht über die Mariendorfer Renntermine 2019 bekannt. Sie finden die Liste hier.

Noch nicht einzeln aufgeführt sind die Termine zur Durchführung von ca. zwanzig Standard- und Highlight-Rennen, die wir im kommenden Jahr außerhalb des Derby-Meetings veranstalten werden. Detaillierte Informationen dazu folgen in den kommenden Wochen.

Aus Derby-Woche wird Derby-Meeting

Wir haben uns dazu entschieden, den bisherigen Modus rund um das Derby zu verändern und werden die Vorläufe für Derby und Stuten-Derby künftig vierzehn Tage vor den Finalläufen veranstalten.

Mit sportlichen Grüßen,
Ihr BTV e.V.

Nachschau 4. November

Cynthia Lüdicke lässt es krachen

Wennschon, dennschon: Die 24-jährige Sportlerin feiert mit dem Riesenaußenseiter Iron Steel den ersten Fahrersieg ihrer Karriere. Und zwar mit einem fabelhaften Saisonrekord!

Das war ein echter Paukenschlag! Mit dem Wallach Iron Steel fegte die auf dem Siegerfoto mit Lea Ahokas abgebildete Cynthia Lüdicke (rechts) nicht nur die Gegner vom Platz, sondern stellte auch einen neuen Saisonrekord auf. Lesen Sie hier mehr.

Nachschau 22. Oktober

Drei Mal Michael Nimczyk

Der Goldhelm avanciert zum siegreichsten Fahrer des PMU-Renntages. Victor Gentz und Heinz Wewering punkten jeweils doppelt.

Vorne ist, wo das Ziel steht: Das war am Montag bei der PMU-Veranstaltung auf der Derby-Bahn die Devise. Denn nahezu alle der acht Rennen wurden von der Spitze aus gewonnen. Michael Nimczyk (auf dem Foto mit der Pferdebesitzerin Irmgard Keller-Müller und Andreas Haase vom BTV abgebildet) gelang dieses Kunststück sogar drei Mal. Lesen Sie hier mehr.

Reportage über das EQUINE Auktionsrennen

Eine Reportage von hauptstadtsport.tv über das EQUINE Auktionsrennen finden Sie hier.

Nachschau 7. Oktober

Big Point für Heinz Wewering

Mit der Stute Calamintha gewinnt der 29-malige Deutsche Champion das EQUINE Auktionsrennen um 20.000 Euro Preisgeld. Er führt außerdem noch zwei weitere Pferde auf die Ehrenrunde.

Er war der ideale Catchfahrer: Heinz Wewering war am Sonntag im ungewohnten Renndress unterwegs und erfüllte die hochgesteckten Erwartungen perfekt. Lesen Sie hier mehr.

TV-Reportage Tag 2 der Breeders Crown

Die hauptstadtsport.tv-Reportage über den zweiten Tag der Breeders Crown finden Sie hier.

TV-Reportage Tag 1 der Breeders Crown

Die hauptstadtsport.tv-Reportage über den ersten Tag der Breeders Crown finden Sie hier.